Fußball

Beratung für den chinesischen Fußball

Mo, 18/04/2016 - 12:19
Meeting analyse asia GmbH mit Spielkultur eK

Die chinesische Regierung hat sich zum Ziel gesetzt den Fußball im Reich der Mitte mehr zu fördern, um mittelfristig eine konkurrenzfähige Nationalmannschaft sowie eine attraktive Liga aufzubauen. Wir unterstützen dabei beratend das Unternehmen "Spielkultur eK" des ehemaligen Bundesliga-Profis Thomas Ernst. Spielkultur möchte neben der Popularität, vor allem das Niveau des chinesischen Fußballs weiter steigern. Um dieses Ziel zu erreichen, organisiert Spielkultur in der Provinz Hunan professionelle Talentförderung durch den Einsatz deutscher Lizenz-Trainer vor Ort und plant das Angebot zukünftig auf weitere Provinzen auszudehnen. Nach dem ersten Jahr unserer erfolgreichen Zusammenarbeit zum Markteintritt unterstützen wir als Beratungsunternehmen auch die weitere Expansion auf dem chinesischen Markt.